Sie benötigen das Adobe Flash-Plugin um die Chronik betrachten zu köönnen

Laden Sie das Flash-Plugin hier kostenfrei herunter und kommen Sie nach der Installation wieder auf diese Seite.
Bitte aktivieren Sie auch Javasript in Ihrem Browser.

Alternativ können Sie den Katalog auch als PDF herunterladen - Klicken Sie hier.

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16
Seite 17
Seite 18
Seite 19
Seite 20
Seite 21
Seite 22
Seite 23
Seite 24
Seite 25
Seite 26
Seite 27
Seite 28
Seite 29
Seite 30
Seite 31
Seite 32
Seite 33
Seite 34
Seite 35
Seite 36
Seite 37
Seite 38
Seite 39
Seite 40
Seite 41
Seite 42
Seite 43
Seite 44
Seite 45
Seite 46
Seite 47
Seite 48
Seite 49
Seite 50
Seite 51
Seite 52
Seite 53
Seite 54
Seite 55
Seite 56
Seite 57
Seite 58
Seite 59
Seite 60
Seite 61
Seite 62
Seite 63
Seite 64
Seite 65
Seite 66
Seite 67
Seite 68
Seite 69
Seite 70
Seite 71
Seite 72
Seite 73
Seite 74
Seite 75
Seite 76
Seite 77
Seite 78
Seite 79
Seite 80
Seite 81
Seite 82
Seite 83
Seite 84
Seite 85
Seite 86
Seite 87
Seite 88
Seite 89
Seite 90
Seite 91
Seite 92
Seite 93
Seite 94
Seite 95
Seite 96
Seite 97
Seite 98
Seite 99
Seite 100
Seite 101
Seite 102
Seite 103
Seite 104
Seite 105
Seite 106
FRSTERBORRIESCHRONIKEINESSCHSISCHENFAMILIENUNTERNEHMENS125JAHRE 125JAHREFRSTERBORRIESCHRONIKEINESSCHSISCHENFAMILIENUNTERNEHMENSVERLAGFRSTERBORRIES BildnisdesFirmengrndersHermannFrsteralsDreifarbendruckDerGrnderderFirmaHermannFrsterwurdeam24.November1847inGostitzOberschlesiengeboren.IndenJahren1863bis1866erlernteerineinerkleinenBuchdruckereidesbenachbartenHeimator-tesPatschkaudasBuchdrucker-undSchrift-setzerhandwerk.SeineKenntnisseerwei-terteerinLeipziginfhrendenBetriebenwieFischerWittigBreitkopfHrtelHermannSpringerundMetzgerWittig.AlsjungerGehilfebekleideteerbereitsdieStellungdesMaschinenmeisters.InStuttgartvervollkommnetersichbeiEduardHallber-gerinsbesondereimIllustrationsdruck.1871heirateteHermannFrsterdieTh-ringerinMarthaBleichrothausArtern.DieberuflicheLaufbahnHermannFrsterssetztesichfortindenLeipzigerFirmenF.A.BrockhausundPschelTrepte.DerWunschzurSelbstndigkeitveranlateihnLeipzigwiederzuverlassenundimFebruar1875inLiebauinSchlesieneineDruckereizukaufen.AusbescheidenenVerhltnissenentwickeltesichunterseinerHndeArbeiteineansehnlicheProvinzdruckerei.SeineArbeitenerregtenbereitsaufderIndustrie-undGewerbe-AusstellunginBreslauAufse-hen.NachGreremstrebendverkaufteerdieLiebauerDruckereiundzog1881mitseinerFamilienachZwickau.DerRufdesausgezeichnetenFachmanneseilteihmvor-aus.ZwickaudieStadtderSteinkohleundderIndustrieschienihmdiegeeignetenVor-aussetzungenzurVerwirklichungseinerPlnezubieten.HermannFrsterhattesichnichtgetuschtSeineHoffnungensollteninreichemMaeerflltwerden.DieGrndungsjahre 618811887DerBeginninZwickauistzunchstauchrechtbescheiden.HermannFrsterbegrn-detam10.November1881inderZwik-kauerMnzgasse6HintergebudeeineBuchdruckerei.DieAusstattungbestehtauseinerAugsbur-gerSchnellpressemitHandantriebzweiGallypressenmitTritthebelunddiversenSchriftregalen.BeschftigtwerdeneinAk-zidenzsetzerundeinHilfsarbeiteralsMa-schinenmeisterfungiertderInhaber.DietadellosenArbeitenmachendieklei-neDruckereiraschbekanntvorallemdieFarbdruckestechenhervor.DasjungeUn-ternehmenschreibtsichzuersteinebreiteAusstattungderZwickauerGeschftsweltmitDrucksachenaufdieFahnenmitEr-folg.FirmengrnderHermannFrstermitEhefrauMarthageb.BleichrothSeite7ErstesWerbeschreibenvom10.November1881anllichderGrndungderFirmagedrucktErsterWerbedruckvonHermannFrsterZwickauMitsolchenDrucksacheninvorzglicherQualittauchbeiSatzundGe-staltungfhrtsichderneugegrndeteBetriebinZwickauein. 7DieGrndungsjahre 818811887DerKundenkreisvergrertsichzuse-hendseineErweiterungdesBetriebesist1882geboten.BereitseinJahrnachderGrndungtrittderInhabereineshiesigenPapierwarengeschftesErnstBrindasGe-schfteinundmanfirmiertFrsterBr.DasGrundstckSchulstrae5wirderwor-benwoeinneuesGebudefrdieDruk-kereiindessengerumigemHofentsteht.DasStammhausSchulstrae5heutePeter-Breuer-StraeErnstBrEinbeispielhafterWerbe-druckvonFrsterBrZwickauDieGeschftskartezeigtdieErweiterungdesBetrie-besnachdemUmzugindieSchulstraeverbun-denmiteinervergrertenBelegschaft.DiesesDruck-erzeugnisausdemJahre1882isteinberzeugenderBelegfrdashohefachli-cheKnnenderSchriftset-zerundBuchdruckerdesBetriebeszweifelloseineSpitzenleistung. 9DieGrndungsjahre9DieZinsscheinesind1882aufeinermitmenschlicherMuskelkraftbetriebenenSchnellpressegedruckt.SolcheZinsscheinewerdenindenFolgejahrenfrvieleUnternehmenberdenZwickauerRaumhinaushergestellt.DerDruckvonZins-undSchuldscheinenisteinedererstenSpezialisie-rungsrichtungenundhltbisindie1920erJahrean. 1018811887DieFirmaFrsterBrbezieht1883ihreeigenenBetriebsrumemitmodernerAus-rstungDampfmaschineelektrischesLichtneueMaschinenwieSchnellpressenundPapierkalander.DieneueProduktionssttteistorganischgegliedertmitMaschinensaalimErdgeschoSetzereiimerstensowieBuchbindereimitPapierlagerundspterPrgereiimzweitenGescho.ImSeitengebudewirdeineSteindruckereimitLithographieeingerichtetwieaucheineChemigraphiefreinfacheStrichtzungendiebaldderErweiterungderSteindruk-kereiweichenmu.Seite11StadtschuldscheinausdemJahre1886eineKombinationderDruck-verfahrenSteindruckundBuchdruckmiteinerPrgungdesStadtwappensIdealisierteAnsichtderFirmengebudeinderPeter-Breuer-Strae 11DieGrndungsjahre 1218811887BeispielevonGlckwunsch-kartendiealsVordruckeanandereDruckereiengeliefertwerden 13BahnbrechendeNeuerungen1888scheidetErnstBralsTeilhaberausanseineStelletrittderKaufmannGeorgBorries.FrsterBorrieswirdalsneu-erFirmennameimHandelsregistereinge-tragen.DieAufwrtsentwicklungdesBetriebesmachtweiterhinguteFortschritte.ImeigenenVer-lagwirddasAdrebuchderStadtZwickauherausgegeben.DasGesamtverzeichnisbe-arbeitetfortan60JahrelangSetzerfak-torPaulGnther.HermannFrsterlenktdieProduktionge-schicktaufeinSpezialgebietDieHerstel-lungmustergltigerVordruckefrdieKolle-genschaftdesBuchdruckergewerbes.Eristdamitsehrerfolgreich.GlckwunschkartenProgrammeDiplomeWertpapiereundan-dereneutraleFormulareinhoherQualittmehrfarbigausgestattetmitSatzundKli-scheessinddendamalsmitFarbendruckennochwenigvertrautenKollegensehrwill-kommen.SoergibtsichinderFolgezeiteinumfangreichesVersandgeschftberdieGrenzenDeutschlandshinaus.Einspeziel-lesMusterbuchfrDruckereienerscheint.GeorgBorriesistneuerTeilhaber.DerneueFirmennameFrsterBorrieswirdinsHandelsregistereingetragenDieHerrenHermannFrsterundGeorgChri-stianLouisBorriesausZwickauhabenvor-schriftsmigangezeigtdasieinZwickaueineBuch-undSteindruckereiLithographischeAnstaltundBuchbindereiinFirmaFrsterBorriesbetreiben.DerEmpfangdieserAnzeigewirdhier-durchbescheinigt.Zwickauam23.Juni1888.Glckwunschkartenvor-druckmitaufwendigaus-gefhrterTypographieimGeschmackderGrn-derzeit 1418881900ZwickauerStadtplanausdemAdrebuchLetztesimVerlagFrsterBorriesherausgegebenesAdrebuch 15DieGrndungsjahre 1618881900TitelderPatentschriftzumMehrfarbendruckmitRasterwinkelungSeite15MehrfarbigerVordruckaufwendiggestaltetHermannFrsternimmtsichdes1891imDeutschenReichpatentiertenDreifarben-drucksandemMehrfarbendruckvonFarb-plattenoderFarbsteinenwelchemittelsumjemindestens30GradgedrehterLiniensy-stemehergestelltsindundfeiltandieserTechnologiederenhohenGebrauchs-undsthetischenWerterschnellerkennt.In-spiriertwirderdurcheineBeilageindenSchweizerGraphischenMitteilungendemgratulierendenOffiziersburschen.BereitseinJahrspterbringterdenDreifarben-druckbeiseinenVordruckenzurAnwen-dung.DasbisdahinvordereWohngebudewird1892durcheinenErweiterungsbauersetzt.ImeigenenVerlagerscheintHoffmannsFarbenlehre.DasBuchdientvornehmlichBuchdruckereienalsAnleitungfrdasMi-schenvonFarben.EsistdasersteWerkindeutscherSprachezurFarbnormungundbestichtdurcheineexzellenteVerarbeitungimHauseFrsterBorries. 17BahnbrechendeNeuerungenDreifarbendruckDergratulierendeOfziers-burschevonDr.AlbertMnchenNotizvonHermannFrsterDergratulierendeOfziers-burschewarderersteDreifarbendruckvonDr.AlbertdenichimJah-re1893alsBeilagederSchweizerGraphischenMitteilungensah.BeiAnsichtdesselbensagteichmirausdemVerfahrenltsichetwasmachenaberesmubesserwer-den.DieserOfziersbur-schewaralsoderersteAnreizfrmichdasGe-bietdesDreifarbendruckeszubearbeiten.Zw.18.4.08H.Frster 1818881900AufderWeltausstellung1893inChicagoUSAwirddieFirmamiteinerStaatsmedail-leausgezeichnet.LautdemvonFrsterBorriesverlegtenZwickauerAdrebuchver-fgtdergraphischeBetriebmittlerweileber12Schnellpressenund24HilfsmaschinenbeieinemBeschftigtenstandvon73Per-sonen.BronzemedaillederWeltausstellungChicagovon1893 19BahnbrechendeNeuerungenDemDreifarbendruckwidmetdieFirmagrteAufmerksamkeitundesgibt1894VersuchediesesVerfahrenbeiVordruckenzurAnwendungzubringen.DieerstenGlckwunsch-undNeujahrskartenvordru-ckemitBlumenvignettenwerdenimDreifar-bendruckhergestellt.HermannFrsterent-wickeltdieTechnologiezielstrebigweiter.Glckwunschkartenvor-druckemitAutotypienimDreifarbendruck 2018811887 21BahnbrechendeNeuerungenImJahr1895sorgtdervonFrsterBor-riesgefertigteFhrerfrPilzfreundedesOberlehrersEdmundMichaelausAuerbachimVogtlandalsweltweiterstesimDreifar-benverfahrenillustriertesBuchfrAufsehen.EsistvoneinerGtedieselbstinFachkrei-senZweifelentstehenlassenobdieexzel-lenteVielfarbigkeitundvollendeteNatur-treuetatschlichdurchbereinanderdruckvonnurdreiFarbenerzieltwurde.DieseDruckleistungbringtdieAnerkennungalseinefhrendeFarbdruckerei.InderFolgewirddasPilzbuchbis1945ineinerVielzahlvonverschiedenenAus-gabenimeigenen1892gegrndetenVerlagherausgegeben.EinExemplarwirdimDeutschenMuseuminMnchenaufbe-wahrt.DerFhrerfrPilz-freundevonOberlehrerEdmundMichaelAuerbachVogtland-BuchtitelundSeite1dererstenAusgabe1986wirddurchdenVerlagEditionLeipzigderFhrerfrPilzfreundealsFaksimile-Ausgabeerneuteditiert.BuchtiteleinerspterenAusgabedesPilzbuchesProbedruckmitKorrek-turangabenSeite20WerbeanzeigealsBlattmitJugend-stilornamenten 2218881900 23BahnbrechendeNeuerungenIhrergewachsenenBedeutungmudieFir-ma1896miteinerabermaligenErweiterungderBetriebsanlagengerechtwerdenderSdflgeldesDruckereigebudesentsteht.NeuetechnischweiterverbesserteAppa-raturenfllendieRume.WerbedruckmitAnsichtderDruckereivon1896idealisierteDarstellungAbbildungeinesModellsdesFirmengebudesinderSchulstrae 2418881900DieProduktionsrumeum18961Steindruckerei2Setzerei3Maschinensaal4Tiegeldrucksaal5Buchbinderei12345 25BahnbrechendeNeuerungen1898verlegtFrsterBorriesDiedeut-scheBhneZeitschriftfrdramatischeKunstundLiteraturOrganderAllgemeinenDeutschenBhnengesellschaft.ImeigenenVerlagerscheintdasmedizini-scheStandardwerkTechnikundDiagno-stikamSektionstischimDreifarbendruck.DieFarbillustrationendieFrsterBorriesinzahlreichenBchernderFachweltpr-sentiertfindengroeAnerkennungundwerbenzugleichneuebedeutendeKun-den.ProbedruckeausdemBuchTechnikundDiag-nostikamSektionstischGoldmedaillederInter-nationalenAusstellungvonNizzaverliehenfrAnsichtspostkartenimDreifarbendruck 2618881900UrkundeundMedaillezurWeltausstellungParis1900InderAnlagebeehreichmichmitBezugaufdasIhnenbereitszugegangeneDiplomderWeltausstel-lunginParis1900diezugehrigeMedailleunterBeifgungeinerAbschriftmeinerimReichsanzeigerNr.274vom16.Novem-ber1900verffentlichtenBekanntmachungvom13.desselbenMonatszubersenden.MitvorzglichsterHochachtungSehrergebenstRichterDievonFrsterBorriesderFachweltvor-gefhrtenFarbendruck-IllustrationenfindeninternationalhoheAnerkennungnichtzu-letztdurchDiplomeundMedaillen.Ins-besondereKunstverlagewerdenaufdieZwickauerLeistungenaufmerksamsinddochGemldereproduktionenureigenstesundvornehmstesAnwendungsgebietdesDreifarbendrucks. 27WirtschaftlicherAufschwungImJahr1901beauftragtE.A.SeemannBuchhandlungundVerlaginLeipzigber-zeugtvonderQualittderDreifarben-druckedieFirmaFrsterBorries.WasseinerzeitkeinerahnenkannDieseGe-schftsverbindungwirdbereinJahrhun-dertbestehenAmAnfangderstetsanhchsterWiedergabequalittgemessenenZusammenarbeitstehen25Serienvonzusammen200Gemldereproduktionen.DieAusfhrungimBuchdruckerstmalsaufKunstdruckpapiersetzteneueMast-be.DieEntwicklungdiesesPapiersdurchdieFirmaScheufelenwarinsbesonderevonFrsterBorriesalsVerarbeiterange-stoenundvorangetriebenworden.DankschreibenvonE.A.Seemann5.Januar1910AnHerrenHermannundAdolfFrsterZwickau.SehrgeehrteHerrenfrIhrefreundlichenWnschesageichIhnenherzlichenDankundhoffedawirallegesundundkrftigbleibendieArbeitdieunszusammen-fhrtweiterhinzuleisten.IchfreuemichdavonallenSeitenunsereLei-stungengelobtwerdeneswirddabeiauchIhrhervorragenderAnteilvonSachkenntnissengerhmt.MitfreundlichemGruIhrergebenerE.ArturSeemannP.S.HerrKirsteinistinPariskommtdieserTagezurck. 2819011914DankschreibenvonE.A.Seemann1909HeutesinddieKlinger-DruckeangekommenichbinaufsHchsteerfreutwiesehresIhnengelun-genistdasdenkbarBesteausdenPlattenheraus-zuholenundbesondersnochdieletztentelepho-nischenAenderungenzubercksichtigen.EsisteinevorzglicheLeistung.HochachtungsvollE.A.SeemannReproduktionClaudeLorrainLandschaftmitderFluchtnachgyptenDresdenGemlde-galerieAlteMeisterDreifarbendruckausdererstenSerievonKunstreproduktionenfrE.A.Seemann 29WirtschaftlicherAufschwungDerTeilhaberGeorgBorriesscheidet1902ausderFirmaaus.HermannFrstersSohnAdolfwirdTeilhaber.ProkuraerhaltendielangjhrigenMitarbeiterPaulGoebelfrdentechnischenBereichundPaulThul-mannfrdaskaufmnnischeRessort.AnmeldescheindesRatesderStadtZwickauvom11.April1902HerrPaulAdolfFrsterausZwickauhatvor-schriftsmigangezeigtdaerinZwickaueineBuch-undSteindruckereiLithographischeAnstaltundBuchbindereialsMitinhaberderFirmaFrsterBorriesbetreibt.11.April1902RatderStadtZwickau 3019011914DiezielstrebigeArbeitvonFirmenleitungundBelegschafterringtweitereAnerken-nungaufinternationalenMessenundAus-stellungenfrdortprsentierteDrucksa-chenindenJahren1903und1904.VorallemfrdienaturgetreuenAbbildungendesFhrersfrPilzfreundeundDreifar-bendruckevonPflanzenerhltFrsterBorriesimmerwiederAuszeichnungen.ImDienstederBildreproduktionstehtbereitsauchdieFarbfotografie.FrWellerBer-linfertigtFrsterBorriesdieBildwerkeWeltinFarben190607MarkBran-denburg191213Schwabenland1913Sachsenland191415sowiespterBayernland.AuftrgevonE.A.Seemannsindu.a.diemustergltigenWer-keGalerienEuropasMeisterderFar-besowieDeutscheKunst.GoldmedailleInternationaleWissen-schaftlicheundGewerb-licheAusstellungDieKinderweltSt.Petersburg190304Seite31GoldmedailleAllgemeineAusstellungNaturgemeLebens-undHeilweiseBerlin1903 31DieGrndungsjahre 3218811887 33WirtschaftlicherAufschwungGoldmedailleDritteDeutscheKunst-gewerbe-AusstellungDresden190612.Juli1906HochwohlgeborenHerrenFrsterBorriesGraphischeAnstaltZwickauinSachsenHierdurchsetzenwirSieergebenstdavoninKennt-nisdaIhnenseitensdesPreisgerichtesdasDiplomfrdieGoldeneMedaillezuerkanntwordenist.DasDiplommitBegrn-dungwirdIhnenspterbermitteltwerden.WirbeglckwnschenSiezudieserAuszeichnungundempfehlenunsIhnenmitgrterHochachtung.DasDirektoriumderDrittenDeutschenKunst-gewerbeAusstellung.Dresden1906VorsitzenderLossowSchriftfhrerSeyffert 3419011914NachdemTodevonHermannFrstersFrauMarthaimJahr1905errichtendieFirmen-teilhaberdieMarthaFrster-StiftungzurUntersttzungunverschuldetinNotgerate-nerMitarbeiter.Dadurchistesu.a.mg-lichdaMitarbeiterbeigeringenfinanzi-ellenAufwendungengemeinsammitihrenAngehrigendenUrlaubverlebenknnen. 35WirtschaftlicherAufschwungDieVielfaltdergraphischenProduktionwirdaufderZwickauerIndustrieausstel-lung1906gezeigtundmitderKniglichSchsischenSilbernenStaatsmedailleaus-gezeichnet.Am10.November1906feiertdieBeleg-schaftdas25jhrigeBetriebsjubilumimZwickauerSchwanenschlo.DasBuchdrucker-VerbandsorganwrdigtHermannFrstersUnternehmendasun-terderFirmaFrsterBorriesdurchseineLeistungeninsbesondereaufdemGebietedestypographischenFarbendruckeswelt-bekanntgewordenist.DieFirmanimmtweiterhinanverschiedenenAusstellungenteilundwirdmehrfachausge-zeichnet.SilberneStaatsmedailleGewerbe-undIndustrie-ausstellungZwickau1906 3619011914SilbermedailleAllgemeineAusstellungfrGastwirtschaftundHotelwesen1906Seite37Gedenkblattzum25.FirmenjubilumvonFrsterBorries 37WirtschaftlicherAufschwung 3819011914ImJahr1907zhltderBetrieb39weibli-cheund36mnnlicheMitarbeiterdarun-terdreiLehrlinge.DerProduktionstehen27MaschinenzurVerfgung.1909drucktFrsterBorriesdenBild-bandUnterderSonneObergyptens.DasBuchwirdalserstesBuchderWeltimDreifarbendrucknachfarbenphotogra-phischenNaturaufnahmengerhmt.EineSensationauchdeshalbweildieFarbfo-tografiennochmiteinerSchlittenkamerahergestelltd.h.diedreiTeilfarbennach-einanderaufgenommenwurden.Nurwe-nigendrftezudieserZeitFarbfotografieberhauptbekanntgewesensein.WeitereKunstdruckesindnebenDieGale-rienEuropasundMeisterderFarbedieBndeGroeMalerAltchristlicheMo-saikenundDeutscheKunst.NeuinderProduktionspalettewerdenAbreikalenderundKalenderrckwndeaufgenommen.BefugniszurLehrlings-ausbildung1909Zwickauden20.Januar1909DerBuchdrucker-Steindrucker-Litho-graphenanstaltHerrenHermannAdolfFrsterFirmaFrsterBorriesZwickauSchulstraeNr.5istseinemAnsuchengemaufGrundvonArtikelIIdesGesetzesbetr.dieAbnderungderGewerbeordnungvom30.Mai1908dieweitereBefugniszurAnleitungvonLehrlingenverliehenworden.DerRatderStadtZwickau.Wohlfahrtspolizeiamt 39WirtschaftlicherAufschwungUnterderSonneOber-gyptens.-DasBuchwirdalserstesBuchderWeltimDreifarbendrucknachfarbphotographi-schenNaturaufnahmengedruckt. 4019011914InderSerieMeisterderFarbeundDieGalerienEuropaspubliziertE.A.SeemannerstmalspreisgnstigdieeuropischeKunstfrJedermann.Seite41UrkundezurGoldenenMedailleaufderInterna-tionalenPhotographischenAusstellungDresden1909 41DieGrndungsjahre 4219011914DerBetriebdehntsichweiteraus.InFirmen-eigentumsindbereitszweiangrenzendeWohnhausgrundstckeSchulstrae9und11.ImJahr1911entstehtderAnschlu-bauzumDruckereigebude.Manfeiertdas30.FirmenjubilumimSchwanenschlo.DieTeilnahmeanderInternationalenHygie-neausstellunginDresdenbringteinewei-tereEhrung.Feierzum30.Firmen-jubilumimZwickauerSchwanenschloGoldmedailleInternationaleHygiene-ausstellungDresden1911 43WirtschaftlicherAufschwungDerSeniorchefbegehtam1.Februar1913dasfnfzigsteJahrseinerBerufsttigkeit.AusseinemBerufsstanderfhrtderNestordesDreifarbendruckszahlreicheEhrungenwiez.B.vonderRedaktionderSchweizerGraphischenMitteilungen.ErfindetnebenseinerArbeitimUnternehmenaberimmerZeitzumancherehrenamtlicherTtigkeitumsegensreichfrdieAllgemeinheitzuwir-ken.AnderSchaffungdesDeutschenBuch-druck-PreistarifsdererstengltigenBe-rechnungsgrundlagedesGewerbeshaterbedeutendenAnteil.SeineVerdiensteumdasgraphischeGewerbewrdigtderSchsischeKnigmitderVerleihungdesTitelsKommerzienrat.EhrenurkundeundKolumnederSchweizerGraphischenMitteilungenHermannFrsterimKreisedesgesamtenPersonalsundgeladenerEhrengsteam1.Februar1913 4419011914DerErsteWeltkriegunterbricht1914denweiterenAufbauderFirma.ErzeugnissederQualittsdruckereisindkeinHeeres-bedarf.SofehltesweitgehendanArbeitfrdieBelegschaft.ZugedecktstehteinTeilderMaschinen.Dochgelingteseinerum-sichtigenFhrungdenUmstndenderNot-zeitdieStirnzubieten.DieFirmanimmtanderBUGRAinLeipzigteilunderhlteineAuszeichnung.MessestandaufderBUGRALeipzig1915UrkundeundMedaillefrPreisrichterttigkeitHermannFrstersaufderWeltausstellungfrBuch-gewerbeundGraphikLeipzig1914RadierungvonMaxKlinger 45AufdemWegzurGrodruckereiHermannFrsterschreibt1915inderZeitschriftfrDeutschlandsBuchdruckerInderjetzigenArbeitslosigkeitwirdman-cherDruckereibesitzerseineArbeitsrumedurchwandernundMngelfindendieihmsonstimDrangedesGeschftsnichtaufge-fallensind.1917beendetKommerzienratFrstersein70.Lebensjahr.DieAnwesenheitseinesvonderFrontbeurlaubtenSohnesArturistdasschnsteGeburtstagsgeschenk.ImfolgendenJahrhabendieFamilieunddergesamteBetriebeinenschmerzlichenVerlusthinzunehmenFirmengrnderHer-mannFrstererliegt71-jhrigam16.Au-gust1918alsTeilnehmereinerTagungdesDeutschenBuchdrucker-VereinsinDresdeneinemHerzschlag.DieBuchdrucker-Ver-bandszeitschriftvon1915offenbartschonaufderTitelseitedieAusrichtungderBrancheaufKriegs-zwecke.DafallenHer-mannFrstersberlegun-genArtikelanfanguntenrechtsausdemRahmen.DochderUnternehmerdenktbereitsandieZeitnachdemKrieg. 4619151932ArturFrsterderzweiteSohndesFirmen-grnderstrittalsTeilhaber1919zusam-menmitseinemBruderAdolfdasvterlicheErbean.BuchdruckerJosefFrstereinVet-terderInhaberwirdindieFirmaberufenundmitderAssistenzbeiBetriebsleiterPaulGoebelbetraut.AdolfFrster18751954rechtsundArturFrster18891973GeschftsdruckzuNeujahr1919 47AufdemWegzurGrodruckereiDasGeschftsfeldKalenderherstellungins-besondereAbreikalendermitTages-oderWochenblockwird1920weiterausge-baut.DasnachbarlicheWohnhausgrund-stckwirderworbenderEntwicklungdesKalenderverlagesdamitRaumgegeben.MitderneuenEinfarb-Bogenoffset-Druckma-schinevonFaberSchleicherzieht1921dasZeitalterdesOffsetdruckesindenBe-triebein.ParalleldazuwirddieAbteilungReproduktionsphotographieeingerichtet.InderChemigraphiewerdenSchwarz-Dup-lex-undStrichtzungenproduziert.PaulWeickertverdientalshervorragenderLi-thographwirddieLeitungderSetzereiber-tragen.GebrauchsgraphikerWalterGess-nerwirdfrdenBereichLithographieundEntwurfangeworben.DieersteOffsetdruck-maschineimHintergrundBeispielederKalender-produktion 4819151932DergroeBedarfanBanknotenzurInflati-onszeit1923bringtderFirmaeinesprung-hafteProduktionssteigerung.IndreiSchich-tenwerdenimAuftragvonReichsbankundReichsdruckereidieBanknotengedruckt.EinweitererNeubauentstehtaufdemFun-damentderehemaligenStadtmauer.DamitwerdengrereLagerrumegeschaffenimErdgeschofindetdieerweiterteFlach-druckabteilungPlatz.DasersteGeschonimmtdenneuenBuchdruck-Maschinen-saalaufundimdarberliegendenOber-lichtsaaletabliertsichdieneueSetzerei.HiersteheneineneueSetzmaschineundmodernesSchriftmaterialzurVerfgung.AuchdieDruck-undVerarbeitungsmaschi-nenwerdenerneuertZeichendeswirt-schaftlichenAufschwungs.BlickvomDomSt.MarienaufdasGebudekarreederFirmaMitarbeiterbeimSortierenundAufarbeitenderBanknoten.DieeinzelnenArbeitspltzesinddurchDrahtgittervoneinandergetrennt.KriminalbeamteinZivilbendieAufsichtaus. 49AufdemWegzurGrodruckereiEinbeiFrsterBorriesgedruckterAnleihescheinimWertvon500.000Mark.DasDatumistder14.Feb-ruar1923.SchonwenigeMonatespteristderAn-leihescheinnurnocheinwertlosesStckPapier.BanknotenderInationszeit 5019151932DiestndigenAnstrengungendenErzeug-nissendenletztenSchliffzugebenundhchsteQualittzuliefernbleibennichtohneErfolg.BedeutendeFirmenvergebenihreAuftrgenachZwickau.DaruntersindauchdieSchiffahrtsgesellschaftenHapagSdamerikanischeDampfschiffahrtsgesell-schaftundderNorddeutscheLloydsowiedieFirmenKodakfhrendeMaschinenfa-brikendieI.G.Farbenundvieleanderemehr.FrsterBorriesrichtetinHamburgeineGeschftsstelleunterderLeitungvonFritzSigmundeinumdieHochsee-Schiffahrts-gesellschaftenamOrtzubetreuen.DervornehmeWerbedruckwirdausgebaut.DiefolgendenJahrederallgemeinenWirt-schaftsbltederWeimarerRepublikbringenderFirmafortdauerndenAufschwung.Da-beibleibtderharteKonkurrenzkampfnichtaus.DieKundschaftstellthchsteAnspr-che.QualittundPreisspielendabeieineausschlaggebendeRolle.NureintechnischleistungsfhigerBetriebkannmithaltenundsichbehaupten.VielwirdindieAnschaf-fungneuerSchrifteninvestiert.IndenMa-schinenslenkommenSchnellpressenmo-dernenTypszumEinsatz.EinmodernesdenDreifarbendrucksym-bolisierendesFrsterBorries-Signetwird1924alsWarenzeicheneingetragen.AnsprechendgestaltetundperfektgedrucktsinddieProspekteundKata-logedergroendeutschenReedereien. 51AufdemWegzurGrodruckereiStandaufderIndustrie-ausstellungZwickau1924zumerstenMalemitdemneuenFirmenlogoBescheinigungberdenEintragdesFrsterBorries-SignetsalsWarenzeichenWerbeblattvon1927 5218811887KundenbriefeausallerWelt19141930 53DieGrndungsjahre 5419151932DieJahrederWeltwirtschaftkriseverlan-gendenbeidenFirmeninhabernundderBelegschaftallesab.DieFirmaringtumihrewirtschaftlicheExistenz.TrotzderAufbietungallerKrfteunddieKonzentrationaufdieArbeitgiltdieSorgederGeschftsleitungdemWohldesPerso-nals.AufBetreibendesSeniorchefsAdolfFrstererwirbtdieFirma1928inOberob-sangbeiBayreuthOberfrankeneinLand-hausumesalsFerienheimRastfrdieBetriebsangehrigeneinzurichten.AmHhepunktderWeltwirtschaftskrisestag-niertdasUnternehmen.DerversammeltenBelegschaftsagtAdolfFrsteram15.JuniDieLageistsoernstdasienichtgerettetwerdenkannohneEinsichtvonallenSei-tenohneZurckstellenvonEinzelinteres-sen.UnbedingteTatkraftundAnspannungallerKrfteisterforderlich.EineFeierzum50jhrigenFirmenjubilum1931gabesnicht.NureineJubilums-druckschriftproduziertvomPersonalwirddenInhabernberreicht.InBerlinwirdeineGeschftsstelleeingerich-tetumneueKundenzuwerben.FrsterBorrieserhltAuftrgez.B.vonKodakSiemensTelefunkenundLorenzAG.AuchinBremenarbeiteteinFrsterBorries-VertreteraufProvisionsbasis.Dadurchbes-sertsichdiewirtschaftlicheLage.FerienheimRastinOberobsangbeiBayreuthOberfrankenPersonalkarteeinesMitar-beiters.IndenJahrenderWeltwirtschaftskrisesinddieInhabergezwun-genentsprechendderAuftragslagePersonalein-zustellenoderabzubauen.DerinneuerSachlich-keitgehalteneJubil-umsband50JAHREFRSTERBORRIESisttrotzwirtschaftlicherNotzeiteinMeister-stckinGestaltungundVerarbeitungsowieeinSpiegelbildderaktuellenPolygraphie. 55AufdemWegzurGrodruckereiAufderSuchenachneuenGeschftsfeldernwirddieHerstellungvonZigarettenschach-telnsamtderZigarettenwerbebilderauf-genommen.DieZeitschriftfrDeutschlandsBuchdruk-kerurteiltinderAusgabevom23.August1932DasGeheimniswiemanaufMatt-papierhervorragendAutotypiendruckenkannwirdinberzeugenderWeisedurchdieFirmaFrsterBorriesinZwickauent-schleiertundzwardurcheinengroenKatalogfrdieHorch-WerkeimQuer-format35x24Zentimeter....DieArbeitverdienthoheAnerkennungundmualseinMarksteininderEntwicklungdesAuto-typiedrucksgewertetwerden.AusschnittausderZeit-schriftfrDeutschlandsBuchdruckerDruckeinerZigaretten-verpackungPlakatWeltrekordederAutounionvonV.Mundorff 5619331945DasFarbenmischbucherscheint1934inengerZusammenarbeitderFarbenfabrikKastEhingerStuttgartundFrsterBorries.DasWerkdientderStandardisierung.BisdahinhattejedeFarbenfabrikeineigenesumfangreichesSortimentmiteinerVielzahlvonNuancen.MitdennunvorliegendenGebrauchsempfehlungenistjederDruckerindieLageversetztmitHilfederabgebil-deten13GrundfarbendiegewnschteNu-ancerisikofreizuerreichen.DasWerkisteineMusterleistungdeut-scherArbeitdeutscherForschungunddeutscherGenauigkeiturteiltimStiledie-serZeitdasReichswirtschaftsamtinseinenMitteilungenNr.4vomApril1935.Vierfarben-ProbedruckHostmann-SteinbergFarbenfabrikNagra-FarbskalaBuchtitelDasFarbenmischbuchunddazugehrigeBiblio-thekskarteausdenUSA 57LichtundSchattenimDrittenReichFrsterBorriesbringtgemeinsammitderKodakA.G.dieZeitschriftPhotographikheraus.Siesollinsbesonderdiefotorealis-tischeWiedergabevonSchwarzwei-Auf-nahmendokumentieren.PraktiziertwirddasdurchverschiedeneVerfahrenDupleximOffsetdruckbrillantereinfarbigerBuch-druckdasFBo-TiefverfahrenmitnureinerDruckplatteinzweiFarbengedrucktwodurchdieBildereinebesondereWeich-heiterhielteneinfarbigerDruckmitCello-phanierung.TitelseiteundAbbildungeinerInnenseitederZeitschriftPhotographik 5819331945ImJahr1937beginntmanPlast-StereosherzustellenundalsDruckformeinzuset-zen.DieVersuchelaufenparallelzumEin-baueinesRund-Eindruck-WerkesineineMaschinevonKoenigBauer.VondenKunststoff-StereoskonntenmehrereHun-derttausendDruckegefertigtwerden.BeiVierfarbendruckenmitRastergabesaller-dingsnochkeinbefriedigendesErgebnis.DieFotographieundChemigraphiewirdtechnischaufdenneuestenStandge-brachtobwohlnochvielmanuelleArbeiterforderlichist.InderSetzereiwirddieersteSetzmaschineaufgestellt.AuchinderBuchbindereifindenMaschinennebenderHandarbeitAnwendung.WerbeprospektderFirmaHorch1937ErsteSetzmaschineTypograph 59LichtundSchattenimDrittenReichProduktionsrumePeter-Breuer-Strae1Rundstapelfalz-maschine2Farbtzung3Pinseltzung4FotographieKopie5Lithographie15423 6019331945EinbestellterSachverstndigerprft1938BuchhaltungBetriebsabrechnungundKal-kulationimUnternehmenFrsterBorries.ZurVerbesserungderRentabilittweisteraufMngelbzw.ReservenimProdukti-onsablaufz.T.bedingtdurchungnstigeRaumverhltnissehin.Dieansichvor-handeneRentabilittskontrolleBetriebsab-rechnungmssebesserausgewertetundbesondersbeiderVorkalkulationberck-sichtigtwerden.UmkurzfristigderpermanentenRaumnotzuentkommenwirdeinMietvertragmitderTextilwerkGmbHeingegangenundRumeinderSeilerstrae1ErdgeschoundZwischengeschoangemietet.DortwerdenschwereStanztiegelundviergro-formatigeZweitourenmaschinensowiesp-tereinigekleinereBuchdruckmaschinenaufgestellt.Vorallemdassichgutentwik-kelndeGeschftmitZigarettenverpackun-genund-bildernfrdieFirmaReemstmaerfordertdieseErweiterung.DarlehenszusagederIn-dustriebankBerlinber150.000RMDasDarlehenkannspterwegendesbeginnenden2.WeltkriegesnichtinAnspruchgenommenwer-den.EssolltezurFinan-zierungdesNeubauvorha-bensaufdemGrundstckIndustrierandstraedienen. 61LichtundSchattenimDrittenReichProduktionsrumePeter-Breuer-Strae1DieZweitourenma-schineimOberlicht-maschinensaal2Zweifarben-Bogenoff-set-Druckmaschine3Tiegelsaal4TiegelsaalPoly5DiekleineFrontW.MllerderTiegel-obermeister12543 6219331945MitderAbsichtausderEngeimInnen-stadt-BetriebsowiedembestehendenMiet-verhltnisinderSeilerstraeherauszukom-menwirdeinGrundstckvonca.18000manderIndustrierandstraeerworben.HiersolleinkompletterNeubauentstehenu.a.miteinemBereichTiefdruckdieMaschi-nenbestellungensindbereitsausgelst.DerbeginnendeZweiteWeltkriegstoppt1939abruptalleNeubauplne.DasGe-lndeanderIndustrierandstraewirdbe-schlagnahmtunddientfortanderWehr-machtalsbungsgelndezurPanzerbe-kmpfung.DieDruckereiistderkriegsbedingtenMan-gelwirtschaftausgesetztunddendauern-denEinschrnkungenbeiMaterialundEnergieunterworfen.FacharbeiterwerdenzumKriegsdienstbefohlen.Dennochwer-denwienamhafteDankschreibenbele-genherausragendeDruckerzeugnisseaus-geliefert.ImverordnetentotalenKriegwirddie60-Stunden-Arbeitswocheeingefhrt.ProduktionsrumePeter-Breuer-Strae1Andruckpresse2EinwalzenmitAbdeckfarbe3FarbwerkeinerRock-stroh-Schnellpresse213 63LichtundSchattenimDrittenReichProduktionsrumeSeilerstrae1Fabrikgebude2Maschinenmontage34Stanztiegel56Buchdruck125436 6419331945ProduktionsrumeSeilerstrae1Drucksaal2Zusammentrag-maschine21AnsichtIndustrierand-strae23.HiersolldieneueGrodruckereientstehen.GrobplanungfrdieneueDruckereiimGelndeIndustrierandstrae23 65LichtundSchattenimDrittenReichDankschreibenZeissIkon1938NeujahrswnscheReemtsmaHamburg1940 6619461971DerSeniorchefAdolfFrstermu1941einenschwerenVerlusthinnehmen.Erver-liertbeideShneHermannundFriedrichFrsterimKrieg.BeieinemGroangriffanglo-amerikani-scherBomberverbndeimFebruar1945bleibtderBetriebinderPeter-Breuer-Stra-eweitgehendverschontgetroffenwirdobwohlmitRot-Kreuz-ZeichenaufdenD-chernversehendassichanschlieendeHilfslazarettspterIngenieurhochschule.DasPapierlagerimanderenStadtteilwirdallerdingszerstrt.Am17.April1945warderZweiteWelt-krieginZwickaumitdemEinmarschderUS-Truppenbeendet.DiesowjetischeMili-trverwaltunglstam1.JulidieUS-ameri-kanischeBesatzunginSachsenab.AuchFrsterBorrieshatffentlicheDruck-sachenwiePlakataushngederSowje-tischenMilitradministrationSMAzufer-tigen.WechselndeRestriktionengibtesbeiderGenehmigungvonprivatenbzw.gesell-schaftlichenParteien-DrucksachendurchdieMilitrkommandanturinZwickau.IneinerNiederschriftvom13.Juli1945heitSMAD-BefehlNr.72zurUnternehmens-Erfassung 67PrivatbetriebinderPlanwirtschaftesHerrnArturFrsterundHerrnWeickertwurdegelegentlichgestrigerVorladungzumHerrnOberbrgermeistererklrtdaderKommandantmitSchlieungdesBe-triebesundVerhaftungderzustndigenPersnlichkeitendroheweileinvonihmnichtgenehmigtesPlakatherausgekommenwar.EshandeltesichumdasPlakatMn-tel-Meyer...EinenweiterenSchicksalsschlagmudieFamilieFrsterhinnehmenArturFrsterwirdamReformationstaguntereinemVor-wandindasPolizeiprsidiumbestelltundvondenBesatzernundihrendeutschenHel-fernverschleppt.SiebenlangeJahrebleibterinhaftiertohnedadieFamilieseinenHaftortkenntoderihnbesuchendarf.MitdemEndedesKriegesunddemZusam-menbruchdesDrittenReicheswardieHoffnungaufeinegedeihlicheZukunftderFirmagewachsen.AberbaldschonwirddeutlichdaderaltenDiktatureineneuefolgt.Wiederholtdroht1946dieGefahrderDemontagedesBetriebesdieschlielichabgewendetistweildieDruckereiRepa-rationsleistungenfrdieSowjetunionerfl-lensoll.VomSMA-VerlagdemFrsterBorrieslautBefehlunterstelltisterhltderBetriebgrereAuftrgeinsbesonderezurHer-stellungvonSchulbchernundKunstblt-tern.DieGroauflagenerfordern3-Schicht-arbeitsowiegewaltigeMengenanMate-rial.IndemZusammenhangwerdendiebislangimZwickauerRaumverstreuten13kleinerenPapierlagerdurcheinezentralePapierlagerhalleinHolzbauweiseaufdemFirmengelndeanderIndustrierandstraeabgelst.DieFirmamuinnerhalbsechsWocheneineGrobuchbindereieinrichtenundsolltglich20000Bndefertigen.DieBeleg-schaftwchstmitgroerHilfskrftezahlvon468PersonenStandMai1946bisauf1300Personenan.DieForderungendesSMA-Verlageskn-nenzunchstnichterflltwerden.WederdietechnischennochdiepersonellenVor-aussetzungenschafftmaninderkurzenZeitundesfehltanErfahrungmitdemBetriebeinerindustriellenGrobuchbinde-rei.AuerdemmueinegroeZahlunge-lernterKrfteunterwiesenwerden.EsfehltanSpezialmaschinenwaswiederumvielHandarbeitzurFolgehat.Auchdieun-regelmigenLieferungenanverschiede-nenMaterialienbremsendieProduktion.FirmenleitungundBetriebsratverpflichtensichdentglichenAusstovon15000BndeninWochenschrittenauf18400undschlielichdiegeforderten20000Ex-emplarezusteigern.RussischerSchriften-katalogvonFrsterBorriesWestschsischeIndustrieausstellungGemeinschaftsstandmitanderengraphischenBetriebenZwickaus 6819461971InschwierigenNach-kriegsjahrenderZeitdennochvorausBil-dungsplnederbetrieb-lichenLehrgngevonFrsterBorries.StndigeQualizierungderBelegschaftzeichnetdasUnternehmenvonBeginnanaus.1947wirderstmalseinbetrieblicherWei-terbildungslehrgangmitumfangreichemProgrammdurchgefhrt.DieseVeranstal-tungsetztemanindenfolgendenJahrenfort.ArturFrstermu1947seineGeschftsan-teileentschdigungslosabgebenumdasFamilienerbevordemZugriffderBesatzerzuschtzen.UnterZwangscheideterlautHandelsregistereintragvom24.Mai1947alsGesellschafteraus.AnseineStelletrittJosefFrsterderVetterderInha-beralspersnlichhaftenderGesellschafterindieGeschfteein.TrotzintensiverBemhungenderFamilieundderBelegschaftkanndieEntlassungvonArturFrsterausderHaftnichterreichtwerden.IneinemSchauprozevoreinemDDR-Gerichtwirder1949zu20JahrenZuchthausverurteiltundseingesamterPri-vatbesitzenteignet.Am2.November1951wirdimHandels-registereingetragenaufGrunddesErsu-chensdesMinisteriumsdesInnerndesLan-desSachsenHA.AmtzumSchutzedesVolkseigentumsvom23.Oktober1951Dieam24.Mai1947unterlfde.Nr.6gettigteEintragungDerKaufmannArturFrsteristausderGesellschaftausgeschiedenwirdgelscht.AufgrunddesFeststellungs-bescheidesdesMinisteriumsdesInnerndesLandesSachsenvom22.Oktober1951wirdderKaufmannArturFrsteralsGesellschaftergelscht.SeinAnteilistindasEigentumdesVolkesbergegangen.ArturFrsterwird1952begnadigtundausderHaftentlassenwederBesitzstandnochFunktionerhlterzurck.BiszumRentenal-terdarferinseinemBetriebalsLohn-schreiberttigseinschwergezeichnetvonsiebenschlimmenJahrenindenLagernBuchenwaldundMhlbergsowieimZucht-hausWaldheim. 69PrivatbetriebinderPlanwirtschaftMessestandaufderLeipzigerHerbstmesse1949DasKinderbuchBeimWeihnachtsmannvonKarlHeinzSchusterDerZwickauerKnstlerKarlHeinzSchusterwendetsich1946andieFirmamitdemAnliegenseinKinderbuchBeimWeih-nachtsmannbeiFrsterBorriesdruckenundherausgebenzulassen.Obwohleser-heblicheProblemebeimBeschaffendesPapiersgibtwirddasBuchgedrucktunderlangtgroeBeliebtheitbeiKindernundErwachsenen.IndenNachkriegsjahrenversuchtdieFir-maandieTraditionFrsterBorriesinderffentlichkeitzuprsentierenanzu-schlieen.MitdenbescheidenenMittelnanMaschinenundMaterialerreichtmaneinesehrguteQualitt.DieBeteiligunganderLeipzigerHerbstmesse1949stelltdahereinegewisseTrotzreaktionaufdieschwierigenBedingungendar. 7019461971DieschwierigeSituationderFirmazuBeginnder1950erJahreoffenbarendieseDokumenteBescheinigungderStadt-verwaltungZwickauundPetitionsschreibenandieLandesregierungvonSachsen. 71PrivatbetriebinderPlanwirtschaftDiewirtschaftlicheLagedergraphischenBranchewieauchderFirmaverschlechtertsich1951schlagartigalsdieReparations-auftrgederRegierungausbleiben.ManistgezwungenKurzarbeitanzuordnenundEntlassungenvorzubereiten.DieBe-legschaftwirdvon800auf250Personenreduziert.IntensiveBemhungenzurAuftragsbeschaf-fungsindnichtsehrerfolgreich.FehlendeMaterialzuteilungsowiediedrastischeEinschrnkungderVerlagsttigkeitdurchVerweigerungvonDruckgenehmigungenver-schrfendieLage.StaatlicheAuftrgewer-denzuerstanvolkseigeneBetriebevergebenehePrivatunternehmenbeauftragtwerden.DiedrastischverschlechterteAuftragslagefhrt1953dazudaeinKonkursantraggegendieFirmavorliegt.DasKonkursver-fahrenberdasVermgenwirdam10.Juni1953erffnetjedocham7.August1953wiedereingestellt.BemerkenswerterscheinteinberzweiJahrzehntespterabgegebenerKommen-tarderdannstaatlichenBetriebsleitungzudenVorgngenvon1953wobeiauchanden17.JuniundseineFolgenzudenkenistDieZeitfreinensolchenSchrittge-meintistdieberfhrungdesBetriebesinVolkseigentumwarnochnichtreif.VaterStaatgriffhilfreicheinsodadieehemali-genGeschftsinhaberihreTtigkeitwiederaufnehmenkonnten.EintrgeimHandels-register1953inderbeglaubigtenAbschriftvon1954 7219461971Am10.Juli1954erfateinverheeren-desHochwasserinWestsachsenunddemVogtlanddieStadtZwickaumitgroerGe-walt.AuchderBetriebFrsterBorrieswirdberflutet.DieBelegschaftrettetinei-nemGroeinsatzPapierFarbenMateria-lienMaschinenersatzteilehalbfertigeundfertigeDrucksachenvordemschnellstei-gendenWasserausdemKellergescho.DieBeseitigungderHochwasserfolgenerforderthohenEinsatzderMitarbeiter.DasDruckplattenlagerdesVerlagesE.A.SeemannmuimKellerausSchlammundSchmutzgeborgenwerden.AllePlatten-stzewerdengereinigtundneugelagert.DringendeDruckauftrgewerdenindieserZeitimWerkIISeilerstraeproduziert.Am23.August1954stirbtAdolfFrsterderSohndesFirmengrnders.DaseinBruderArturFrstermitBerufsver-botbelegtistfhrtJosefFrsterdasFami-lienerbefort.EineBroschreerinnertandiegroeFlutdieimSommer1954weitberZwickauhinausebensogroeSchdenmitsichbrachte. 73PrivatbetriebinderPlanwirtschaftDerBetriebinderPeter-Breuer-StraeunterWasser.TrotzselbstlosemEinsatzkanndieBeleg-schaftnichtallesretten. 7419461971PerGesetzwirddie45-Stunden-WocheinallenBetriebeneingefhrt.DiesistauchThemaderBelegschaftsversammlungam27.Juni1957woJosefFrsterfrdieGe-schftsleitungStellungnimmtundu.a.dieRahmenbedingungenderstaatlichenPlan-wirtschaftamBeispielderPapierindustriebeschreibtWirknnenkeineneuenMaschinenkau-fenkeinebesserenMaterialiengeben.BeiderVerarbeitungvonRohmaterialiengerin-gerQualittmit70-bis90-jhrigenMa-schinenknnenkeineWeltniveau-Papiereentstehen.DarumknnenwirnichtdenDruckerninBuchdruckundOffseteinwand-freiehochglnzendeundnichtstubendePapierezurVerfgungstellen.Wirms-sendasnehmenwasunszugeteiltwird.Wirwerdenunsweiterbemhenallesheranzuschaffen.Aberwonichtsistkannmannichtsbekommen.TrotzschlechterMaterialversorgunggelin-genaberimmerwiederguteundvonderKundschaftanerkannteProdukte.AuchinschwierigerZeitBesteReferenzenfrFr-sterBorriesvonrenom-miertenFirmenwiedenDresdenerKamerawerken. 75PrivatbetriebinderPlanwirtschaftEinJahrzehntnachderTeilungDeutschlandsimGlaubenaneinegemein-sameZukunftBriefvonderlangjhrigenPartner-rmaausStuttgart-Feu-erbach.AuchzentralverwaltetundgelenktsetztderE.A.Seemann-VerlagaufweitereZusammenarbeit. 7619461971123451ProkuristRichardFischer2ElfriedeLindnerinderAuftragsvor-bereitung3KurtDietzoldanderSetzmaschineTypograph4PaulKrausamSetz-kasteninderAbtei-lungHandsatz5WallyZuberErnaFritschundRudolfPilzaneinerStopp-zylindermaschinederDruckmaschinen-fabrikRockstrohHeidenau 77PrivatbetriebinderPlanwirtschaft1234651BogenzhlerininderAbteilungBuchdruck2WernerSchreiterbeimSchlieeneinerDruckform3OlgaHoinkaundArthurSchreiteraneinerZweifarben-Bogenoffset-Druck-maschineimErdgeschoderPeter-Breuer-Strae4ErichKrausaneinerStoppzylindermaschineVictoriaFrontSB5BuchbinderinnenbeimBindeneinesBuchesinHandarbeit6HeiniSiegelaneineraltenMansfeld-Schneidemaschine 7819461971DieNachfolgedesverstorbenenInhabersAdolfFrsterwirdgeregelt.AlsGesell-schafterdurchErbfolgetretenGerhardFrsterderSohnArturFrstersundseineEhefrauLiselottesowiedieEhefrauJosefFrstersMargareteFrsterein.Am30.Mai1958wirdimHandelsregistereingetragenDerGesellschafterPaulAdolfFrsterBuchdruckerZwickauistdurchTodausderGesellschaftausgeschieden.AlspersnlichhaftendeGesellschaftersindeingetretenGerhardFrsterTechnikerZwickauLiselotteFrstergeb.HeberZwickauMargareteFrstergeb.DrrZwickauAlleinzeichnungsberechtigtistderbisherigeGesellschafterJosefFrsterBuchdrucker-meisterZwickau.DieInhabersprenzunehmenddieAus-wirkungenderPlanwirtschaftunddieBestrebungendesStaatesdiePrivatwirt-schaftabzuschaffen.NebenderVerknap-pungvonMaterialundInvestitionsgternschraubtderStaatdieEinkommensteuernfrdieGesellschafterineineHhediederstillenEnteignunggleichkommt.Investitio-nenausEigenmittelnknnendadurchnichtgettigtwerden.StaatlicheMittelgibtesnurimTauschgegenGesellschafteranteile.Am26.Februar1960erfolgtdaherdieserHandelsregister-EintragDieoffeneHandelsgesellschaftistmitWir-kungvom1.Januar1960ineineKomman-ditgesellschaftumgewandeltworden.DieDeutscheInvestitionsbankBerlinunddiebisherigenpersnlichhaftendenGesell-schafterderOHGtretenalsKommanditi-stenindieGesellschaftein.DieEinlagenbetragenDt.InvestitionsbankBerlin352.000DMGerhardFrsterZwickau168.300DMLiselotteFrsterZwickau162.700DMMargareteFrsterZwickau71.700DMHerrJosefFrsterZwickauistKomplemen-trundmitderGeschftsfhrungundVer-tretungderGesellschaftbetraut.DieFirmatrgtdenZusatzKG.EinedervielenEhrungenSchnsteBcherderDDRStellvertretendfrdieaus-gezeichnetenBcherderBildbandDrerheraus-gegebenvomE.A.SeemannVerlagLeipzigUrkundeSchnsteBcherfrdasWerkLudwigRichter1969 79PrivatbetriebinderPlanwirtschaftDieProduktiongehtallenWidrigkeitenzumTrotzweiter.MitbescheidenenMittelnunddemindieJahregekommenenMaschi-nenparkwerdenDrucksachenmitbeachtli-cherQualitthergestellt.1961wirdderSiebdruckversuchsweiseeingefhrtmitdafrausgerstetenMa-schinenausderbetriebseigenenWerkstatt.DieVereinigungVolkseigenerBetriebePo-lygraphischeIndustrieVVBlstzum1.Ja-nuar1965dieDeutscheInvestitionsbankDIBalsstaatlicherGesellschafterderFr-sterBorriesKGab.EinenBlickindiehalbstaatlichenVerhlt-nissegibtdasProtokollderGesellschafter-versammlungvom7.JuliHerrZieglerVVBregteandenvolks-eigenenKontenrahmeneinzufhren.An-derehalbstaatlicheBetriebehttendiesenbereitsmitErfolgangewandtzumaldieVergleichsmglichkeitenderBetriebein-nerhalbderVVBdamitbessergegebensind.EswurdebeschlossendieBetriebs-abrechnungmitdemselbenPersonalundineinfachsterFormdenvolkseigenenGe-gebenheitenanzupassenunddabeigleich-zeitigdenvolkseigenenKontenrahmenmiteinzufhren.ErfahrungsaustauschistmitdemVEBDruckwerkeReichenbachundmitC.G.RderLeipzigzufhren....daeingesundesVerhltniszwischenGro-undKleinauftrgengeschaffenwer-denmu.ExportauftrgewerdeninZukunftinderpolygrafischenIndustrieweiterzu-rckgehendaunserePartnernunmehrinderLagesindvielesselbstherzustellen.OffsetdruckistweiterzuvergrernundimSchulbuchdruckverstrkteinzusetzen.DieVertreterderVVBschlugendeshalbvor1966eineweitereOffsetmaschineanzu-schaffen.VondenVertreterndesBetriebeswurdejedochaufdiebestehendenMate-rialschwierigkeitenundaufdasFehlenei-nerzentralenDruckplattenherstellunghin-gewiesen.DiebestehendenMaterialschwierigkeitenFarbenFilmePapiernahmeninderDis-kussioneinenbreitenRaumein.EineL-sungdiesesProblemskonntejedochnichterzieltwerden.DurchdierepressiveWirtschaftspolitikge-gendiemittelstndischenPrivatbetriebeinderDDRstagniertderenEntwicklungsoauchbeiFrsterBorries.DieStaats-parteiverstrktihrenMachteinfluaufdieFirma.ParteihrigeKaderwerdeninleitendePositionenberufen.Denpriva-tenGesellschafternwerdenweitereGe-schftsanteileimGegenzugzudringenderforderlichenInvestitionenentzogen.Sowerden1965sechsderaltenStoppzylin-dermaschinenSturmvogelimBuchdruckdurchvierSchwingzylindermaschinendesDruckmaschinenwerkesVictoriaHeidenauersetzt.1969wirdeineZweitourenmaschi-neTZ100desLeipzigerDruckmaschinen-werkesmontiert.DamitverbessertsichdiemaschinentechnischeGrundlageimBuch-drucksektor.Einladungskarteherge-stelltimSiebdruck.DiesesDruckverfahrenhatsichbeiFrsterBorriesnichtdurchgesetzt.JoachimZieroldspterObermeisterDruckamSturmvogelimDrucksaalPeter-Breuer-Strae 8019461971DieVVBPolygraphischeIndustrieLeipzigwird1970aufgelstundalsneuerstaatli-cherGesellschafterderVolkseigeneBetriebVEBDruckwerkeReichenbachbestimmt.DazulauteteinsptergegebenerKommen-tarAufgrundderprivatenkapitalistischenEinlagenimBetriebkonnteernichtzumda-maligenZeitpunktvonderZentragVereini-gungderSED-eigenenBetriebebernom-menwerden.DessenungeachtetwirddieBilanzierungfrdieFrsterBorriesKGinderHaupt-planpositionBcherundBroschrenbereitsvonderZentragvorgenommen.ImSeptember1971beginntRolandFrsterderltesteSohnderGesellschafterGer-hardundLiselotteFrsterseineLehrealsBuchdruckerbeiObermeisterJoachimZie-roldundMaschinenmeisterHerbertReuter.DieGesellschafterallenvoranJosefFr-sterseheninihmdenNachfolgerfreinesptereFirmenleitungohnezuahnenwassicheinhalbesJahrspterereignenwird.DokumentberdenWechseldesstaatlichenGesellschaftersberschreibungderGesellschafteranteilederVVBPolygrascheIndu-strieLeipzigandenVEBDruckwerkeReichenbachObermeisterZieroldbergibtGautschbriefetraditionellerGesellenbriefimDruckgewerbeanJungfacharbeiter. 81PrivatbetriebinderPlanwirtschaftDerprivatenIndustriewerdenMaterialkon-tingenteberstaatlicheInstitutionenbzw.direktdurchparteieigeneBe-triebewiedieZentragderSEDzugeteilt.DiesesDokumentisteinBelegdafr.Im91.JahrderUnternehmensgrndungwerdenimMrz1972dieNachfahrenHermannFrstersgnzlichausderFirmagedrngt.DieberJahrehinwegschlei-chendeEnteignungendetmitderZwangs-verstaatlichung.DerrenommierteBetriebFrsterBorrieswirdumgewandeltzumVEBGraphischeWerkeZwickaumit257Beschftigten.JosefFrsterbeendethochbetagtseinLe-benswerkundgehtindenRuhestand.HorstAdlervorherTechnischerLeiterwirdzumBetriebsdirektorberufen.DerBetriebgehrtab1973zurZentragderSED-WirtschaftsorganisationfrDruk-kereienVerlageundweitereBetriebe.Da-mithatsichdieStaatsparteiderDDRdievormaligeFirmaFrsterBorriesvollstn-digangeeignet.DieEntschdigungderehemaligenGesell-schafterhatnursymbolischenCharakter.IhnenwerdendieAnteilezueinemSpott-preisvergtet.DasKapitalflietaufun-verzinsteSperrkontenvondenennureinkleinerjhrlicherBetragentnommenwer-dendarf. 8219721989DerBetriebwirdzu-nchstunterdemNamenVEBGraphischeWerkeZwickauimRegisterdervolkseigenenBetriebeeingetragen.Inden70erJahrenrationalisiertObermei-sterJoachimZierolddenBuchdruckweit-gehend.EinzelneArbeitschrittederDruck-formenvorbereitungsowiedesAuflagen-druckesteilterinAbschnitteeinundltdiesevonspezialisiertenMitarbeiternaus-fhren.MangehtvonderHandzurichtungzurQuellfolienzurichtungber.Druckplat-tenwerdenaufBleiunterlagengeklebt.DieFormenwerdenauerhalbderMaschinengeschlossen.DadurcherzieltderBetriebeinenhherenDurchsatzbeigleichzeitigerQualittssteigerungundSenkungderMa-schinenstillstnde.EsentstehenDruckpro-duktevonbemerkenswerterAusstattungundinternationalvergleichbarerQualitt. 83EnteignungundKombinatsbildungDievomStaatverfolgteWirtschaftsstrate-giederKombinatsbildungfhrt1979zumZusammenschluderGraphischenWerkeZwickaumitderVolksdruckereiZwickausowieweiterenDruckereienderRegionzumBetriebGrafischeWerkeZwickau.ZumDirektorwirdAchimSchwartzDruck-werkeReichenbachberufen.DerBetriebproduziertweiterhinhochwerti-geDrucksachenimOffset-undBuchdruck.DerQualittsgedankevonFrsterBorrieslebtinTeilenderBelegschaftfort.Namhaf-teVerlagewieEditionLeipzigE.A.See-mannLeipzigVerlagderKunstDresdenHinstorffVerlagRostockHenschelVerlagBerlinaberauchVerlageausderSowjet-unionwiederAuroraVerlagLeningraderteilenihreAuftrgenachZwickau.Wer-beproduktionfindetnurinsehrbescheide-nemMastatt.EinBeispieldafristderjahrelangproduzierteKalenderfrdieFluggesellschaftInterflug.NebenBuchdruckmaschinenderMarkeVictoriaTypen820und1040sowieVictoriaFrontDruckmaschinenwerkHei-denauwirdaufZwei-undVierfarben-Bo-genoffset-DruckmaschinenausRadebeulderMarkePlanetaimGroformatpro-duziert.ImWerkIIwirdderBuchdruckauf-gelst.DieBuchbindereiistnurinderLagekleineAuflagenselbstherzustellen.Diebuchbin-derischeWeiterverarbeitunggroerAufla-generfolgtmeistinLeipzig.DieerstencomputergesttztenFotosatzma-schinenvonLinotypeundTrommelscannervonDr.Ing.Hellwerdenangeschafft.Da-beibedientsichdieStaatsparteiihrerDevi-senreserven.TrotzdembleibendieProdukti-onsverfahrenz.B.inderFilmbelichtungund-entwicklungalsDruckvorlagenhinterdemWeltstandardzurck.IneinemNeubauinderCrimmitschauerStrae43findenderBogenoffsetdruckundeineGrobuchbindereiPlatz.NeueZwei-Vier-undFnffarben-Bogenoffset-Druckma-schinenwerdenaufgestelltundinBetriebgenommen.DieVorteiledesBogenoffsetdruckeswerdendeutlich.VerbesserungenbeiMaterialAlu-miniumdruckplatteFilmundOffsetdruck-maschinensowieimVerfahrenselbstfhrenletztlichdazudainvielenDruckereienderBuchdruckeingestelltwird.Soauch1982indenGrafischenWerkenZwickau.DieVorteiledesOffsetdruckessindschoninderDruckvorstufesichtbar.AlsDruck-formendienennichtmehrgetzteKupfer-oderZinkplattensondernfototechnischeFilme.AlsDruckplattensetzensichbe-schichteteAluminiumplattengegenTrime-tallplattenStahl-Kupfer-Chromdurch.ImGebudePeter-Breuer-StraebefindensichbisEndederachtzigerJahrenurnochFotosatz-undReproabteilungsowiederOffsetandruck.Auerdemmuderaufge-blhteVerwaltungsapparatuntergebrachtwerden.GeleitetwerdendieAbteilungenSatzvonHartmutZeunerundReproduktionvonWolf-gangSchrder.JoachimZieroldleitetalsObermeisterdenOffsetdruck.FrdieBuch-bindereiistManfredSchreiberverantwortli-cherObermeister.Stoppzylinderbuchdruck-maschineV1040imDrucksaalErdgeschoPeter-Breuer-StraeAbnahmedererstenPla-neta-Zweifarbenmaschine1981imNeubauCrimmit-schauerStrae 84197219891ZweiraumkamerainderAbteilungReprotechnik2BlickindenneuenSetzmaschinenraum3BlickindenOffset-maschinensaalimNeubauCrimmit-schauerStrae4WolfgangRauinderDruckformenvorbe-reitungfrdenBuch-druck1234 85EnteignungundKombinatsbildung1UrsulaArnoldamSammelhefterinderBuchbinderei2RudolfTrgerMeisterderBuchbindereianderSchneidma-schineSeypa1153HelmutMeinhardtbeimUmbrucheinerSeiteimHandsatz4JrgenSchrammaneinerOffsetandruck-maschineAdast1234 8618811887EinekleineAuswahlausderProduktionhochwer-tigerBildbndeausdenachtzigerJahren 87DieGrndungsjahreHerwarthWaldenDerSturmschnstesBuch1983VerlagEditionLeipzigFaksimilederWeltchronikvonHartmanSchedel1493LimitierteWeltauageproduziertfrdenVerlagEditionLeipzignachdemOriginalderZentralbiblio-thekderDeutschenKlassikWeimar 8819902006AufbruchindieneueZeitReprivatisierungdesBe-triebesnotariellbeglaubigtamletztenTagderDDR 89NeubeginninderMarktwirtschaftDiegesellschaftlicheWendeinderDDRwecktneueHoffnungauffreieEntfaltungderWirtschaftdurchunternehmerischesHandeln.NachdemvonderneuenVolkskammerverabschiedetenGesetzzurReprivatisie-rungder1972zwangsverstaatlichtenUn-ternehmenbeantragtdieFamilieFrsterdieRckbertragungdesBetriebes.AuchdievlligeRehabilitierungArturFrsterswirderreicht.NachbermehrereMonatedauerndenVerhandlungendieRolandFrstermitdemDirektorAchimSchwartzfhrteistesso-weitDerBetriebsteilPeter-Breuer-StraenebstGrundstckunddasGrundstckIn-dustrierandstrae23werdenandieEigen-tmerzurckgegeben.KeinAnspruchbestehtallerdingsaufdieProduktionsstttenmitDruck-undBuchbin-dereitechnik.SobeschrnktsichderGeschftsgegen-standzunchstaufdasHerstellenvonDruck-vorlagenundDienstleistungenderDruckvor-stufe.Am1.August1990nimmtdieFirmaFrsterBorriesSatz-Repro-GmbHihreT-tigkeitauf.AlsGesellschafterwerdendieGeschwisterRolandundReinhardFrstersowieReginaKlppelunddieErbenvonJosefFrsterUrsulaReinhardtundChristaSchumannimHandelsregistereingetragen.DasUnter-nehmenfhrenRolandFrsterundMichaelHeinzel.PeterHampelbernimmtleitendeAufgabenimBetrieb.DiejungeundzugleichalteFirmahatvielvorresmiertdieFreiePresseSchwer-punktaufgabenindiesenTagenDasLer-nenderMarktwirtschaft.UndderZwik-kauerAnzeigerschreibtDieDeviseQualittalsoberstesGebotzusehenunddenKundenhundertprozentigzufriedenzu-stellenhatmanauchinsneueProduktions-profilbernommen....DiesesZielistnichteinfach.IstdochderBildbandmarktzumeinenberschwemmtderPreiskriegdurchAngeboteausFernostebensomarkantwieinanderenZweigenunddasVerlagssy-stemderEx-DDRzusammengebrochen.ffentlicheBekannt-machungdesHandels-registereintragesPeterHampelRolandFrsterundMichaelHeinzelv.l. 9019902006DieFrankenpostSachsenpostschreibtGeschftsfhrerRolandFrsterweiumdengroenDruckderKonkurrenzvertrautaberaufdieErfahrungendesFachperso-nalsunddasgemeinsamausgearbeiteteUnternehmenskonzept.Auchwenndiewirt-schaftlicheLagegegenwrtigschwierigististeroptimistischundvollerZuversichtdievordemUnternehmenstehendenAufgabenzubewltigen.AlsvordringlichsteAufgabemudieimHausPeter-Breuer-StraeberallevierStockwerkeverteilteProduktionkonzen-triertundgeordnetwerden.DabeistelltmanfestdadiemeistenProduktions-anlagenhoffnungslosveraltetunddenAnforderungendesWettbewerbesnichtgewachsensind.EinInvestitionsplanistaufzustellenundesmssenGesprchemitKreditinstitutenaufgenommenwerdeneinschwierigesUnterfangen.NachmehrerenerfolglosenVersuchenbeirenommiertenBankhusernhatmanErfolgmitdenaltenBankbeziehungenzurKreditbankZwickauinGestaltderNachfolgerinDresdnerBankAGeineGeschftsbeziehungdiebisheu-tebesteht.DieGeschftsfhrungholtsichauerdemberatendeHilfebeieinerdererstenUnter-nehmensberatungeninZwickauderFirmaTreuTeamGmbHumdieschwierigeAuf-bauphasezubewltigen.InvestitioneninneueSatz-undScanner-technikwerdengettigteineOffset-An-druckmaschineimFormat70x100cmwirdangeschafft.RumewerdenrenoviertundnichtbentigteEtagenvermietet.DieKundenstrukturndertsichjedochschnell.DiealtenVerlagskundeninLeipzigDres-denundBerlinberlebenzumgroenTeildieWhrungsumstellungnicht.DerExportvonDruckerzeugnissennachOsteuropabrichtzusammen.EsmssenneueKundengewonnenwerden.Vorallemdieentste-hendeWerbebrancheunddiemittelstn-discheWirtschaftinderRegionsollendieneuenPartnerwerden.EinVertriebmitVer-treternwirdaufgebaut.UmdieKundschaftberdieLeistungspalettezuinformierennimmtFrsterBorriesalsAusstelleraufdererstenIndustrie-undGewerbeschaunachderWendeinZwickauteil.DieBeschrnkungaufdieDruckvorlagen-herstellungerscheintjedochnichtzukunfts-sichererwartendochdieKundendaskompletteDruckererzeugnisvonFrsterBorries.EskommtderZufalldenInhabernzuHilfe.GemeinsammitArmandPrinzInhaberei-nerDruckereiinRheinland-PfalzwirddieGrndungeinesDruckereibetriebesvorbe-reitet.Schnellistmansichberdievertrag-lichenBedingungeneinig.Nahezuzeit-gleichzum110jhrigenFirmenjubilumvonFrsterBorrieswirdCOLOR-DRUCKZWICKAUGmbHCo.KGgegrndet.PeterHampelwirdzumGeschftsfhrerberufen.EineVierfarben-Bogenoffset-DruckmaschineGTOVundEinfarb-Bogenoffset-Druckma-schineSORMderHeidelbergerDruckma-schinenAGaufgestelltinderehemaligenBetriebskchePeter-Breuer-Straesowieei-nigeWeiterverarbeitungsmaschinensinder-steAusrstungen.ErsteWerbeanzeigeinderRegionalzeitungFreiePressenachderRepriva-tisierungBesuchvonOberbrger-meisterEichhornamStandderFirmaFrsterBor-riesanllichdererstenZwickauerIndustrie-undGewerbeschauWESAG 91NeubeginninderMarktwirtschaftDerKnstlerKarlHeinzSchusterbesucht1991FrsterBorries.ImArchivfindetmandiealtenOriginaleseinesBuchesvondenenschon1946reproduziertwur-de.DieNeuauflagedesbeliebtenKinder-buchesBeimWeihnachtsmannwirdge-meinsamgeplantundorganisiert.AuchdieFortsetzungdesBuchesmitdemTitelDerZwergensommersollgedrucktwerdenwaseinJahrsptergeschieht.DamitbeginntFrsterBorrieswiedermiteinemkleinenVerlagsprogramm.BesuchvonKarlHeinzSchusterli.inBegleitung.BeidieserBegegnungwurdendieEinzelhei-tenfrdieProduktionderKinderbcherBeimWeihnachtsmannundDerZwergensommerbesprochen. 9219902006RenovierteRumemitmodernenMaschinenimGebudePeter-Breuer-Strae1Ansichtderrenovier-tenReproabteilungBereichLithographie2ArbeitsraumderMeisterGnterMdlerWolfgangSchrderundHartmutZeunerv.l.3AndrTroffamLayoutprogrammier-gertLP3084RenPabstamTrom-melscanner380TderDr.Ing.HellGmbHKiel5GnterBachaneinerHorizontalkameraderFa.Kodak6JrgenSchrammanderAndruckmaschineFAG102213456 93NeubeginninderMarktwirtschaftDieInvestitionenbringenersteErfolgeNeueKundenkommenindierenoviertenRumespeziellWerbedrucksachenausZwickauwerdenwiederbekannt.MitHans-JoachimSchubertStudienratundMedienstellenleiterausZwickauundNor-bertPeschkedamalsRedakteurbeieinerTageszeitungentsteht1992eineReiheHeimatkundearbeitsheftefrGrundschuleninSachsenalsweiteresVerlagsprojekt.DasVerlagsprogrammwirdeinJahrsptervomAuftraggeberSachsenposterworben.FrdiemeistenStadt-undLandkreiseSachsensundzweiKreiseinThringenwerdendieHefteimeigenenVerlagherausgegeben.InderFolgewerdendieUnterrichtsmittelstndigdurchHerrnSchubertdenLehr-plnenangepatundqualitativverbessertaufgelegt.1993entstehtimVerlagdasNachschlage-werkChronikderStadtZwickau.DietechnischeEntwicklunginderDruck-branchestelltdieFirmavorneuean-spruchsvolleAufgaben.NichtmitGro-rechnersondernmitPersonalcomputernentstehendieSeitenindigitalerFormdieaufFilmbelichtetwerdenundalsKopier-vorlagenfrOffsetdruckplattendienen.DieProduktionindemmehrstckigenAltbausttmittlerweileantechnischeundorga-nisatorischeGrenzen.DieEffektivittltzuwnschenbrig.DieGesellschafterpla-nendaher1993einenNeubauaufdemFirmengelndeIndustrierandstrae.DamitwerdenwennauchinbescheideneremUmfangdiePlnederVorvterindieTatumgesetzt.DasneueFirmendomizilinderIndustrierandstrae23wirdnacheinjhri-gerPlanungs-undBauzeitimMrz1994bezogen.DasgesamteEquipmentziehtumMeinHeimatkreisGothaEinHeimatkundearbeitsheftfrdie3.und4.KlasseStadtZwickauundZwickauerLandMeineHeimatSachsenBeispieleausderReiheHeimatkundearbeits-heftefrSachsenundThringen 9419902006undwirdbeidieserGelegenheitweitermo-dernisiert.MiteinergroenFeierwirdderNeubaueingeweiht.InderSatzherstellungsetztmanaufCom-putertechnikderMarkeAppleMacintosh.NebendemOffsetandruckwerdenAndruk-keProofsmittelseinesAnalogproofger-teshergestelltundvertrieben.DiemanuelleRetuschevonFilmenweichtderelektroni-schenBildverarbeitungfastvllig.BeiCOLOR-DRUCKwerdengleichzeitigIn-vestitionenfrdenVierfarbdruckimFormat50x70cmundderdazunotwendigenWeiterverarbeitungstechnikvonRckstich-broschurengeplant.EineBogenoffset-Druck-maschineHeidelbergerSpeedmaster74-4undeineBroschurenstreckevonTheissenBonitzsowieeinemoderneSchneideliniewerdenangeschafft.DieEuphoriedererstenJahrenachderWiedervereinigungmachteinergewissenErnchterungPlatz.ErstmalsseitderRe-privatisierunggeht1995dieAuftragslagezurck.DiePreisefrDienstleistungenundProduktederDruckvorstufegebennach.VernderungeninderKundenstrukturerfor-dernstrkereOrientierungaufNeukunden.RationalisierungenimProduktionsablaufwer-denntigundneueGeschftsfeldermssenerschlossenwerden.EntwurfdesNeubausinderIndustrierandstraeUmzugausdemStadt-zentrumindasneueFirmengebudeVerladenderAndruck-maschineuntenlinksDerTrommelscannerstehtbereitzumAbtransportmitmodernsterTechnikuntenrechts 95NeubeginninderMarktwirtschaft1DasneueFirmenge-budeinderIndustrie-randstr.232EmpfangzurErff-nungimFoyerdesHauses3AnsprachevonKarlHeinzSchuster4RolandFrsterheitMitarbeiterundGstewillkommen2134 9618811887EinAusschnittausderWerbedruck-undBild-bandproduktion 97DieGrndungsjahre 98199020061995investiertdieFirmaineinKomplett-systembestehendausFlachbettscannerFilmbelichtungsgertimFormat50x70cmsowieeinerSpezialsoftwarezurText-Bild-MontagederFirmaLinotypeAG.DieGanzseitenmontagesetztsichunterdemBegriffDesctopPublishingimmermehrdurch.DieDienstleistungFilmbelichtungfrDruckereienVerlageundWerbeagentu-renversprichtUmsatzzuwachs.1997wirddiedigitaleBogenmontageundBelichtungganzerDruckbgenComputer-to-FilmbeiFrsterBorrieseingefhrt.DieSoftwaredazuliefertdieHeidelbergerDruckmaschi-nenAG.DasFirmenlogowird1996alsHandels-markeneuangemeldetundbeimDeut-schenPatentamteingetragen.1ThomasBaumannaneinemmodernenDTP-Arbeitsplatz2FilmbelichterHerku-lesProderLinotypeAGEschborn3KatrinRolfanderBild-bearbeitungsstation4RamonaSperlingamAnalogproofgertFujiColorArt5RalfSchreiberamPlattenkopiergertOzasol12345 99NeubeginninderMarktwirtschaftImJahr1998stelltFrsterBorrieserst-malsBilddatenbestndemittelsdigitalerFo-tografieher.EinFotostudiowirdeingerich-tetundeigeneMitarbeiterwerdengeschult.DertechnischeFortschrittimDruckgewerbezwingtzustndigerInnovationdesProduk-tionsprozesses.AufFachmessenwerden1998erstmalsausgereiftedigitaleBelich-tungssystemefrOffsetdruckplattenvonmehrerenHerstellerngezeigt.DerFachbe-griffComputer-to-PlateCtPmachtdieRun-de.SchrittweisefindendieseNeuerungenauchbeiDruckereikundenvonFrsterBorriesAnwendung.DamitsinktderBedarfanbelichtetenFilmenstndig.ImmerftersindnurdieDatenbestndedasFinalpro-duktmitdenendiedirekteDruckplattenbe-lichtungerfolgt.RenPabstimDigital-fotostudioJrgHausteinundRenPabstimEinsatzfrdieFotoaufnahmenimSchloFriedensteinGotha 10019902006UmdiesemProzeRechnungzutragenentscheidensichdieGesellschafterimHerbst1999zurInvestitioneinerCtP-Anlage.MitdieserEntscheidungstelltFrsterBorriesdieWeichenzuwirtschaftlichemErfolgindennchstenJahren.EswerdenGrokun-denfrdieBelieferungmitDruckplattenak-quiriertdarunterSebaldSachsendruckinPlauensowieWestermannDruckZwickauGmbH.MitletztererentwickeltsicheinestabilepartnerschaftlicheGeschftsbezie-hung.AuchzumE.A.SeemannVerlagunterhltdieFirmaregenGeschftskon-takt.NebendemScannenundAndrucken1SybilleWolfanderSignastationfrdieelektronischeBogen-montage2KatyWolffbeiderFormproofkontrolle3RalfSchreiberamDruckplattenbelichterTrendsetter32444RolfZenkeramPlat-tenentwicklungs-automatMercuryWerbeaktionzurEin-fhrungderComputer-to-Plate-Technik1234 101DieGrndungsjahre 10219902006derBildvorlagenproduziertmanauchdieDruckplatten.ZahlreicheKunstbildbndeentstehensobeiFrsterBorriesimAuf-tragdesLeipzigerVerlages.DieVerlagsttigkeitfindetimJahr2000mitderProduktionundHerausgabevonzweiBcherneineFortsetzung.DasWerkDerSteinkohlenbergbauimZwickauerRe-vierstelltFrsterBorriesinZusammen-arbeitmitdemSteinkohlenbergbauvereinZwickauher.DerBildbandBauwerkeinZwickauent-steht.DarinwerdendieBaustileamBei-spielbedeutenderBauwerkederStadter-klrtundabgebildet.BeideBcherfindengroeAnerkennungundentsprechendenAbsatz.DiesteigendeProduktionmitEinfhrungderdigitalenDruckplattenbelichtungerfordertdenweiterenAusbauderInfrastruktur.EinneuerArbeitsplatzfrdigitaleBogenmon-tagewirdeingerichtet.AlteScannertechnikBcherberZwickaugedrucktinZwickau.BeideTitelgeltenalsStan-dardwerkezurStadtge-schichte.1RenPabstamneuenTrommelscannerPrimescan2ScannervorbereitungAufzieheneinesDia-positivesaufdieAbtastwalze3FlachbettscannerLanoviaimDINA3-Format123 103NeubeginninderMarktwirtschaftwirdstillgelegtundeinTrommelscannerinvertikalerBauformgekauft.FrsterBor-riesbietetdamitseinenKundendieHerstel-lunghochwertigerBilddigitalisierungenanwasvorallemvonVerlagengenutztwird.AuchbeiCOLOR-DRUCKgehtmanneueWege.DasDruckformat72x102cminGestalteinerOffsetdruckmaschineHeidel-bergerSpeedmasterCD102-4wirdeinge-fhrt.DiebisherumfangreichsteInvestitionerffnetbeidenFirmenvlligneueMglich-keitenderKundengewinnung.GleichzeitigwerdenneueAnlagenfrdieWeiterverar-beitungderDruckbgenimneuenGrofor-matangeschafft.DabeierweistsichdieZusammenarbeitmitdemHerstellervonDruckvorstufen-Druck-undWeiterverarbeitungstechnikderHei-delbergerDruckmaschinenAGfralleBe-teiligtenalswertvollunderfolgreich.IndenfolgendenJahrensteigendieAnfor-derungenanProduktionsausstoundQuali-ttweiteran.DieGeschftsleitungreagiertmitderAnschaffungeineszweitenDruck-plattenbelichtungssystemssowieSoftwarefrdieOptimierungdesArbeitsprozesses.DabeifungiertFrsterBorriesalsBeta-TestfirmafrSoftwarederHeidelbergerDruckmaschinenAG.DerbergangzumDatenformatPDFalsStandardbeschftigtdieFachleute.MitThomasSchubertbeauf-tragtmaneinenexternenBeraterderdenFirmenimHausefrdieKunden-undMit-arbeiterschulungdieHard-undSoftware-wartungund-installationdieProzessber-wachungundandereAufgabenbereichezurVerfgungsteht.Ende2005entschlietsichdieGeschfts-leitungzurInvestitioneinerdermodernstenCtP-AnlagendemSuprasetterausdemHauseHeidelbergerDruckmaschinenAG.DieProduktionsstreckeistmiteinemauto-matischenLadegertundeinerdirektenbergabederbelichtetenDruckplattenandieEntwicklungsmaschineausgestattet.Da-durchistdasBelichtenohnestndigenEin-griffeinesBedienersmglich.FrsterBorriesistmit19BeschftigtenundmodernerleistungsfhigerTechnikimJubilumsjahrgutgerstetfrzuknftigeAufgabenunddieweitereEntwicklungdesTraditionsunternehmens.ArbeitsplatzfrdieDaten-prfungund-aufbereitungzurelektronischenBogen-montageundanschlieen-denCtP-BelichtungModernsteDruckvorstufen-technikDerneueDruck-plattenbelichtungsautomatSuprasetterS 104ImSeptember2006feierndieInha-bergemeinsammitderBelegschaftvie-lenKundenLieferantenundFreunden125JahreFrsterBorriesund15JahreCOLOR-DRUCKZwickau.EingroesFestmitWorkshopsundgefhrtenRundgngenfindetbeiherrlichemSptsommerwetteram29.Septemberstatt.StolzprsentierenGe-sellschafterundMitarbeitervonCOLOR-DRUCKanlsslichdesJubilumsdieneueDruckmaschinewohlwissenddassbervieleJahredienotwendigenAuftrgeak-quiriertwerdenmssen.DieneueTech-nikermglichtdieHerstellunginnovativerDruckproduktemitumweltfreundlichemDis-persionslack.DieStammkundschaftaberauchneueKundensindbegeistertvonderPrzisionundQualittderWerbedruckpro-dukteunderteilenzunehmendAuftrgemitLackveredelung.DasVerlagsgeschfterhlteinenneuenIm-pulsweildasProgrammderHeimatkun-dehefteerneuertwerdenmuss.ZusammenmitStudienrata.D.Hans-JoachimSchubertwerdenschrittweisedieVerlagsprodukteberarbeitetundaufdiesichneugebildeteKreisstrukturinSachsenangepat.DasDe-signunddieLayoutgestaltungerfolgtimei-genenHaus.Anfang2006beschlieendieGesellschaf-tervonCOLOR-DRUCKZwickauaufGrundderaktuellenMarktlageundwegenstei-genderNachfragenachveredeltenDruck-sachendiebishergrteMaschineninves-titionderFirmengeschichte.AngeschafftwerdensolleineDruckmaschineausdemHauseHeidelbergervomTypSpeedmasterCD102-5Lmit5FarbwerkenundeinemDispersionslackwerk.20062009DasneueHerzstckderDruckereidieSpeed-masterCD102-5LmitDispersionslackwerkStolzprsentiertGesell-schafterinReginaKlppeldiedruckfrischeFirmen-chronikzurOpen-House-VeranstaltungimSeptem-ber2006. 105DieZusammenarbeitzwischendenbeidenFirmenwirdimmerenger.KundenwerdengemeinsamberatenundAuftrgegemein-samproduziert.DieGesellschaftererken-nendaaufdiesichschnellvernderndenMarktstrukturenundKundenansprchere-agiertwerdenmuss.MichaelHeinzelver-uertseineFirmenanteilevonCOLOR-DRUCKanRolandFrsterundmachtdamitdenWegfreifrdiegeplanteUnterneh-mensnachfolge.EristweiteralsAngestell-terinderKundenberatungttig.DiesichschonimJahr2008abzeich-nendeweltweiteFinanz-undWirtschaftskri-sewirktsichauchaufdasHausFrsterBorriesundCOLOR-DRUCKaus.Nachfra-gerckgangundfallendeMarktpreisebeiAkzidenzdrucksachenerschwerendenIn-haberndiegeplantenZielvorgabeninUm-satzundErtragzuerreichen.GemeinsammitderBelegschaftmachtmansichGe-dankenwiedieUnternehmenstrategischneuausgerichtetwerdenknnen.NachintensivenGesprchenmitBeraternent-schlieensichdieInhaberzueinemstra-tegischenSchritt.DiebeidenFirmenFrs-terBorriesundCOLOR-DRUCKZwickauwerdenzumJanuar2010zusammenge-fhrt.DerKreisschlietsichnach18Jah-ren.UnterdemTraditionsnamenFrsterBorriesGmbHCo.KGagiertdasFami-lienunternehmenmitberarbeitetemCorpo-rateDesigninZukunftamMarktundbie-tetdiegesamteDienstleistungspaletteeinesvollstufigenDruckereibetriebesundMedi-endienstleistersan.DieBelegschaftwirddavonam14.Oktober2009inKenntnisgesetzt.AlsVerstrkungdesTeamsundinVorbe-reitungderUnternehmensnachfolgebe-schlietdieFamilieRolandFrsterdenltestenSohnThomasnachmehrjhrigernationalerundinternationalerBerufspraxisindieFirmazuholen.AufihnsetzendieInhaberReginaKlppelundRolandFrstergroeHoffnungendenAnforderungenderZukunftbegegnenzuknnenundalsmo-dernesDruckerei-undMedienunternehmenamMarktzubestehen.LandkreisMeienVerlagFrsterBorriesEtabliertinderMarktwirtschaftDieneugestaltetenHei-matkunde-ArbeitsheftekommenbeiSachsensLehrernundSchlerngutan.FrsterBorriespr-sentiertsichzuknftigmiteinemberabeitetenSchriftzug. DerVerlagdanktHerrnJoachimZieroldZwickaufrdieBereitstellungvonBildmaterialundredaktionelleUntersttzung.2006VerlagFrsterBorriesGmbHZwickauRedaktionHans-JrgenBarteldRolandFrsterGesamtherstellungFrsterBorriesGmbHundCOLOR-DRUCKZWICKAUGmbHCo.KGDieDarstellungderFirmengeschichteistinderberdenlngstenZeitraumgebruchlichendeutschenRechtschreibungverfat.GedrucktaufPhoeniXmotionPapierfabrikScheufelenLenningen 125JAHREFRSTERBORRIESCHRONIKEINESSCHSISCHENFAMILIENUNTERNEHMENS ISBN3-00-019754-0